SPÖ Bezirksorganisation Wels

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Erfolg für SPÖ und Lebensqualität in Gunskirchen!

13. Dezember 2019

Erfolg für SPÖ und Lebensqualität in Gunskirchen!

Richtungsweisender Beschluss des Gunskirchner Gemeinderates am 12. Dezember. Mit überwältigender Mehrheit wurde ein Fraktionsantrag der SPÖ für Umweltschutz und Lebensqualität der Gunskirchner Bevölkerung angenommen. Das soll künftig bei allen Entscheidungen des Gemeinderates berücksichtigt werden. Die ÖVP stimmte zu, fünf Freiheitliche dagegen.

Damit ist Gunskirchen Vorbild für andere Gemeinden, denn einer verantwortungsvollen Raumordnung wird hier in Zukunft ein hoher Stellenwert eingeräumt. Die jeweiligen Ausschüsse haben jetzt den Auftrag, diesen Grundsatzbeschluss bei ihren Vorarbeiten und Empfehlungen für Gemeinderatsentscheidungen besonders zu berücksichtigen.

Entsprechend groß war die Begeisterung der rund 50 Gunskirchnerinnen und Gunskirchner, die zur Gemeinderatssitzung gekommen waren. Es gibt nämlich viel Unmut bei der Bevölkerung durch die zunehmende Verkehrsbelastung und Interessenskonflikte zwischen Wohnqualität, Betriebserweiterungen und Umwidmung von Grünland in Bauland.

Eine solche umstrittene Entscheidung stand auch bei dieser Gemeinderatssitzung auf der Tagesordnung – die Umwidmung für das an der B 1-Kreuzung geplante Lidl-Projekt.

Ergebnis der geheimen Abstimmung: 24 dagegen, fünf dafür. Der FPÖ-Raumordnungsreferent hatte sich als befangen erklärt, denn das Grundstück gehört einem Familienmitglied seiner Frau.

Die SPÖ sprach sich bereits im Vorfeld gegen die Ansiedlung des Supermarkts aus, denn neben einer weiteren Bodenversiegelung, hätte sich auch die Verkehrssituation in diesem ohnehin stark belasteten Ortsgebiet weiter verschlechtert.

SP-Fraktionsvorsitzender Christian Renner: „Mit zwei Supermärkten, drei Bäckern und drei Fleischhauern im Ort ist die Gunskirchner Bevölkerung schon sehr gut versorgt.“ Außerdem befinden sich in unmittelbarer Nähe max.center, Hofer, SCW und ein neuer Bio-Supermarkt.

Am Ende der Sitzung teilte ÖVP-Bürgermeister Josef Sturmair noch seinen Rücktritt von allen Funktionen per 31.12.2019 mit. Am 16. Jänner 2020 wird vom Gemeinderat ein neuer Bürgermeister gewählt.

Social Media Kanäle

Nach oben