SPÖ Bezirksorganisation Wels

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

ÖBB-Parkdeck: Langjährige SPÖ-Forderung umgesetzt

6. September 2018

ÖBB-Parkdeck: Langjährige SPÖ-Forderung umgesetzt

Die SPÖ-Sektion Neustadt hat jahrelang für den Bau des Parkdecks beim Welser Hauptbahnhof gekämpft. Seit wenigen Tagen können alle Bahnkunden gratis in der neuen ÖBB-Garage parken.

Für Anrainer in der Neustadt und für Bahnkunden ist das eine große Entlastung. Verkehrsstadtrat Klaus Hoflehner bedankt sich für die Geduld während der Bauarbeiten und betont:

Wichtig ist, dass die neue ÖBB-Parkgarage jetzt von den Pendlern auch genutzt wird.“

Innerhalb einer dreimonatigen Probephase werde geklärt, wie die Parkmöglichkeiten im Umfeld des Parkdecks vernünftig geregelt werden können, kündigt der Verkehrsstadtrat an.

Bahnhof Wels ist noch attraktiver als Umsteigeknoten:
„Brauchen mehr denn je eine schnelle Railjet-Verbindung!“

Insgesamt stehen nun 545 überdachte Stellflächen für PKW, 490 Plätze für Fahrräder und 20 Abstellflächen für Mopeds  zur Verfügung. Das Parkplatzangebot rund um den Bahnhof erhöht sich damit im Stadtteil Neustadt um 250 Autoabstellplätze.

Am Kontrollsystem für die Zufahrtsberechtigung wird noch gearbeitet. Für Bahnkunden soll das Parken im modernsten und größten ÖBB-Parkdeck Österreichs jedenfalls gratis sein.

Mit diesem Angebot ist unser Bahnhof ein noch attraktiverer Umsteigeknoten geworden,“

sagt SPÖ-Verkehrssprecher und Fraktionsvorsitzender Stefan Ganzert und kritisiert bei aller Freude über das neue Parkhaus:

Es ist unverständlich, dass Wels noch immer keine schnelle Railjet-Verbindung hat!“

Social Media Kanäle

Nach oben