SPÖ Bezirksorganisation Wels

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Große Unterstützung von den Delegierten der Bezirkspartei für Nationalrats-Spitzenkandidatin Petra Wimmer

10. Juni 2017

Große Unterstützung von den Delegierten der Bezirkspartei für Nationalrats-Spitzenkandidatin Petra Wimmer

Die Gemeinderätin und Geschäftsführerin des Sozialen Wohnservice Wels, Petra Wimmer, geht für den Bezirk Wels/Wels-Land bei der Nationalratswahl 2017 als Spitzenkandidatin ins Rennen.

Ich werde mich mit meiner ganzen Seele und mit meinem tiefroten Herzen dafür einsetzen, dass Christian Kern unser Bundeskanzler bleibt“,

sagte die nun offiziell von der Bezirkspartei nominierte Spitzenkandidatin nach der Wahl, bei der sie 88 % der 118 gültigen Delegiertenstimmen bekam. Große Vorschusslorbeeren bekommt Petra Wimmer vom scheidenden Nationalratsabgeordneten Franz Kirchgatterer. „Ich bin mir sicher, dass sie den Bezirk sehr gut vertreten wird“, sagte er.

Mit großer Mehrheit wurden bei der Bezirksparteikonferenz am 9. Juni in Buchkirchen im Beisein von Landesparteichefin Landesrätin Birgit Gerstorfer, SPÖ Landtagsklubchef LAbg. Christian Makor, AK-Präsident Johann Kalliauer und zahlreichen aktiven und ehemaligen SPÖ-Bürgermeistern und Abgeordneten a. D.  auch die anderen KandidatInnen gekürt: Julia Breitwieser (Studentin aus Thalheim), Eva-Maria Holzleitner (Studentin, JG-Landesvorsitzende und stellvertretende Bezirksparteivorsitzende aus Wels), Christoph Schneeberger (Stadtrat und Ortsparteivorsitzender aus Marchtrenk), Gewerkschafter und Gemeinderat in Schleißheim Klaus Eschlböck und Bezirkspolizeikommandant Franz Scheiböck (Pichl b. Wels).

Groß war die Freude und Erleichterung bei der Welser Vizebürgermeisterin Silvia Huber, die von 93 % der Delegierten als Bezirksparteivorsitzende wiedergewählt worden ist. Ihre Stellvertreter sind neben Eva-Maria Holzleitner, Bezirksfrauenvorsitzende LAbg. Roswitha Bauer aus Bad Wimsbach-Neydharting, der Welser Stadtparteivorsitzende StR. Klaus Hoflehner, Marchtrenks StR. Christoph Schneeberger und NR-Kandidatin Petra Wimmer. Der neue Bezirksvorstand und Ausschuss setzt sich aus erfahrenen FunktionärInnen und einigen jungen Gesichtern – auch in vorderen Positionen – zusammen.

Landesparteichefin Birgit Gerstorfer formulierte für die Nationalratswahl am 15. Oktober als Ziel für die SPÖ:

Ganz vorn sein, mit ordentlichem Abstand, um den von ÖVP und FPÖ geplanten Sozialabbau zu verhindern.“

AK-Präsident Johann Kalliauer warnte vor der drohenden Abschaffung der Sozialpartnerschaft mit allen damit verbundenen negativen Folgen für ArbeitnehmerInnen.

Bezirksparteivorsitzende Silvia Huber ließ die Höhen und Tiefen der vergangenen Wahlkämpfe Revue passieren und zitierte Kanzler Kern mit den Worten:

Großes werden wir nur gemeinsam schaffen oder gar nicht!“

Social Media Kanäle

Nach oben