SPÖ Bezirksorganisation Wels

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

SPÖ-Landesgeschäftsführerin Bettina Stadlbauer diskutierte in Wels mit FunktionärInnen aus dem Bezirk

24. Oktober 2016

SPÖ-Landesgeschäftsführerin Bettina Stadlbauer diskutierte in Wels mit FunktionärInnen aus dem Bezirk

Als optimistischen Gegenpol zur aktuellen Verunsicherungspolitik von Blau-Schwarz positioniert Bettina Stadlbauer die SPÖ Oberösterreich. Seit 1. September 2016 ist die neue Landesgeschäftsführerin an der Seite von Landesparteichefin Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer in dieser Funktion.

Bei der Oktobersitzung des Bezirksparteiausschusses Wels war Stadlbauer als Referentin zu Gast und diskutierte mit Ortsparteivorsitzenden aus Wels-Land und FunktionärInnen der Städte Wels und Marchtrenk über tagespolitische Themen wie das Freihandelsabkommen CETA und die künftige Ausrichtung der Landespartei, die sich organisatorisch gerade neu aufstellt und mit ihrer Politik die Lebensumstände der Bevölkerung verbessern möchte.

2021 wieder zweitstärkste Partei in OÖ. zu werden, das ist unser Ziel,“ so LGF Bettina Stadlbauer .

Die Welser Bezirksparteivorsitzende Vizebürgermeisterin Silvia Huber gratulierte dem Marchtrenker Bürgermeister Paul Mahr zum Gemeindepreis 2016.

Marchtrenk bietet eine Vielzahl einzigartiger Leistungen wie eine Gratis Kinderunfallversicherung, einen Einradpark, den Integrationseuro und viele soziale, kulturelle oder unterhaltsame Aktionen. 2016 wurden die meisten Arbeitsplätze in der Geschichte der Stadt geschaffen. Ehrliche und authentische BürgerInnennähe und rasche, gerechte Entscheidungen mit sozialem Denken, das sind die Erfolgsgeheimnisse der sozialdemokratischen Politik in Marchtrenk. Österreichs Gemeinde des Jahres 2016 nimmt damit eine Vorbildfunktion ein.

Social Media Kanäle

Nach oben