SPÖ Bezirksorganisation Wels

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Frauensalon der SPÖ und FSG Frauen

Frau in der Kultur

Es diskutieren Mag. Elfi Sonnberger und Dr. Rente Miglbauer.
,,Denke bis zu den letzten Konsequenzen, reiße nieder, was deinem Denken im Wege steht; selbst das Heiligste, dasUnantastbare ist unheilig und ein Frevel, wenn es dem Gedanken zur Schranke wardDenke, und du wirst reich, denke, und du wirst stark und froh."(Lily Braun, aus ,,Memoiren einer Sozialistin. Lehrjahre", München 7909, Berlin, Bonn 1985.)
Die UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft & Kultur) bezeichnet Kultur als Gesamtheit der unverwechselbaren geistigen, materiellen, intellektuellen und emotionalen Eigenschaften, die eine Gesellschaft oder eine soziale Gruppe kennzeichnen, Bezug nehmend auf Oberösterreich bzw. Wels werden wir mit Mag.u Elfi Sonnberger und Dr.in Renate Miglbauer über die Praxis der kulturschaffenden Frauen in Oberösterreich und Wels diskutieren.
lm Anschluss liest Kathrin Weber aus lldikö von Kürthys Buch ,,Mondscheintarif‘: Jede Frau, die schon jemals in der berühmt- berüchtigten Anrufbredouille (,,Ruft er wohl an? Und wenn nicht, soll ich dann anrufen?") gesteckt hat, wird sich mit der Protagonistin Cora Hübsch identifizieren können. Eine ironische und szenische Lesung über die Neurosen der Verliebten, Torschlusspanik und die ewige Suche nach dem ,,Mister Right".
Unser Frauensalon will interessierten Frauen die Gelegenheit geben, sich zu vernetzen, auszutauschen, kennenzulernen und sich zusammenzureden, kutz, wir wollen einfach zu netten Frauenabenden mit jeweils unterschiedlichsten Themen einladen.

Social Media Kanäle

Nach oben